Bettschutzeinlagen

Pflegepaket
Pflegehilfsmittel
Inkontinenz

Saugende Bettschutzeinlagen verhindern das Durchnässen und Verschmutzen des Bettes durch Inkontinenz, verschüttetes Essen, Erbrochenes oder Wundsekret. Einweg-Bettschutzeinlagen sind eine gute Alternative zu waschbaren Bettschutzeinlagen, da sie flexibel einsetzbar und leicht zu tauschen sind.

Saugende Bettschutzeinlagen bieten einen hohen Inkontinenzschutz für Betten, Möbel und vieles mehr. Die meisten Bettschutzeinlagen können genug Flüssigkeit aufnehmen, um einen sicheren Schutz vor Bettnässe zu gewährleisten. Die Einlagen sind mit einer bequemen saugfähigen Seite und einer wasserdichten Seite ausgestattet, die ein Vordringen der Flüssigkeiten in die Möbel verhindert.

Gerade bei Blasenschwäche sorgt eine Bettschutzeinlage für zusätzliche Sicherheit und eine ruhige Nacht. Sollte doch einmal ein „Unfall“ passieren, ist die Einweg-Bettschutzeinlage schnell gewechselt und entsorgt.

Saugende Bettschutzeinlagen zum Einmalgebrauch

Einweg-Bettschutzeinlagen sind Pflegeartikel für den täglichen Gebrauch und erleichtern den Pflegekräften speziell bei an Inkontinenz leidenden Personen die Pflege.

Doch nicht nur im Bereich der Inkontinenz kommen die Einlagen zum Einsatz. Auch bei der Körperwäsche von bettlägerigen Menschen schützt die Bettschutzeinlage zum einmaligen Gebrauch vor Nässe und Verschmutzungen im Bett. Und auch bei Pflegebedürftigen, die die Mahlzeiten aus verschiedenen Gründen im Bett einnehmen müssen, dient eine Einweg-Bettschutzeinlage zur Vermeidung von schmutzigen Bettlaken.

Aufgrund der einfachen und schnellen Entsorgung spart die Pflegekraft wertvolle Zeit beim Wechsel der Bettwäsche.

Woraus bestehen Einweg-Bettschutzeinlagen?

Standardmäßig haben die Bettschutzeinlagen zum Einmalgebrauch eine Größe von 60 cm x 90 cm, sie sind jedoch je nach Bedürfnis auch in anderen Maßen erhältlich.

Eine weiche Vliesschicht mit hoher Saugkraft bildet die Oberfläche. Der Kern besteht aus einem Zellstoff- und Zellulosegemisch. Die Unterseite ist aus einem speziell feuchtigkeitsundurchlässigen Material gefertigt, die Ihre Matratze zuverlässig vor Feuchtigkeit schützt.

Durch die atmungsaktiven Materialien an der Oberfläche der saugenden Bettschutzeinlage wird die Haut des Patienten optimal geschützt und Irritationen vorgebeugt.

Vorteile von Bettschutzeinlagen für den Einmalgebrauch

Einweg-Bettschutzeinlagen bieten viele Vorteile gegenüber wiederverwendbaren Schutzeinlagen:

  • Geringerer Aufwand bei dem Tausch der Einlagen.
  • Einweg-Artikel können auch an vielen anderen Orten wie Sofas, Stühlen und in Notfällen sogar als Ersatz für eine Windel für Erwachsene verwendet werden, da leichte, nicht gewebte Materialien verwendet werden.
  • Bei Verschmutzungen in der Nacht kann das Bett sehr schnell gesäubert und die Bettschutzeinlage getauscht werden.
  • Schnelle Entsorgung der verschmutzten Auflagen.
  • Geringere Kosten für das häufige Waschen.
  • Flexible Anwendung.
  • Bettschutzeinlagen für den Einmalgebrauch benötigen wenig Platz und können leicht auf Reisen mitgenommen werden.

Habe ich Anspruch auf Einweg-Bettschutzeinlagen?

Bettschutzeinlagen gehören zu den zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln und können im Pflegegrad 1 bis 5 bis zu einem Wert von 40 € pro Monat rezept- und kostenfrei bezogen werden.

Sie können Ihre Bettschutzeinlagen zum Einmalgebrauch ganz einfach und bequem in Ihrem monatlichen MEDI-PAKET bestellen. Sie möchten mehr über Pflegehilfsmittel erfahren? Hier geht es zur Übersicht.

Waschbare Bettschutzeinlagen

Im Gegensatz zu den Einweg-Bettschutzeinlagen können die waschbaren Einlagen mehrmals wiederverwendet werden.

Wiederverwendbare Bettschutzeinlagen können bei hoher Temperatur keimfrei gewaschen und im Trockner getrocknet werden. Dadurch sind sie bis zu 300 mal wiederverwendbar.

Durch ihre seitlichen Laschen liegen sie faltenfrei und rutschfest auf der Matratze auf. Die atmungsaktive und weiche Oberfläche sorgt zudem für einen angenehmen und erholsamen Schlaf und die flüssigkeitsundurchlässige Unterseite schützt vor dem Durchnässen in die Matratze.

Als Sicherheit und doppelter Schutz in Verbindung mit Inkontinenz-Pants haben sich die waschbaren Bettschutzeinlagen besonders bei einer leichten Form der Blasenschwäche bewährt.

Bestellung

In unseren eigens abgestimmten MEDI-PAKETEN finden Sie neben weiteren zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln auch Bettschutzeinlagen für den Einmalgebrauch. Gerne können Sie die einzelnen Medi-Pakete Ihren Bedürfnissen anpassen.

Bei einem anerkannten Pflegegrad 1 – 5, haben Sie einmal im Jahr Anspruch auf 1 – 3 wiederverwendbare Bettschutzeinlagen. Diese können Sie ganz einfach bei Ihrer Pflegekasse beantragen. 

Was genau die einzelnen Pflegegrade bedeuten und was Sie erhalten erfahren Sie hier.

Gerne übernehmen wir für Sie die Beantragung bei Ihrer Pflegekasse, füllen Sie dafür bitte das Antragsformular vollständig aus. Als Begünstigter werden Sie von der Pflegekasse über die Bewilligung informiert. Wir liefern Ihnen anschließend die waschbaren Bettschutzeinlagen direkt nach Hause.

Sprechen Sie mit unserem Kundenservice und lassen Sie sich über die verschiedenen Produkte beraten.

Wir sind gerne für Sie da!